Trotz Corona war es ein erfolgreiches Jahr

Am 10.12.21 haben wir die 4. Staffel aus dem Projekt „Digital mobil in Stadt und Landkreis Würzburg“ abgeschlossen. Diese Staffel hatte am Ende nur noch 6 Teilnehmerinnen. Am 2.11. begann sie mit 9 Teilnehmerinnen. Die Übergabe der Leihtablets und die Einweisung in den Gebrauch konnten wir in einem Schulungsraum machen. Das hat sich bewährt. Auch der einfache Startbildschirm mit dem Icon zum virtuellen Lernraum hat den Teilnehmerinnen am Anfang sehr geholfen. Bedingt durch die geringe Teilnehmerzahl waren die Übungsmöglichkeiten sehr wirkungsvoll.

Als Highligt war die Übergabe des Ehrenamtspreises der Versicherungskammer Bayern am 26.26.7.2021 in Kitzingen.

Durch eine großzügige Spende von Andreas Gauger, Geschäftsführer einer bekannten Internetfirma, konnten wir weitere höherwertige Tablets beschaffen.

Erfolgreich war im Sommer auch ein iPAD-Kurs, bei dem die Teilnehmende ihr eiges iPAD nutzen konnte. Ebenso hatten alle einen eigenen Zugang zum Internet per W-LAN.

Im September haben wir das Projekt „Künstliche Intelligenz (KI) – niedrigschwelliger Zugang für alle“ gestartet. Im Mittelpunkt steht hier „Yanny“ ein kleiner humanoider Roboter. Das Geld für die Anschaffung haben wir durch eine Crowdfunding-Aktion geammelt. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle, die hier einen Beitrag geleistet haben.

Ausblick auf 2022
Im Januar werden wir mit einer Weiterbildung von Älteren zu Digital-Lotsen beginnen. Im Mai, September und November gibt es dann weitere Kursangebote mit internetfähigen Leihtablets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.