Richtig gut schreiben

Daniel Staffen-Quandt
Daniel Staffen-Quandt

Daniel Staffen-Quandt startet ab Mitte März einen Kurs in der VHS Würzburg zum Thema: „Richtig gut schreiben“.

Schreiben ist kein Hexenwerk, aber manchmal teuflisch schwer. Wer für ein Mitteilungs- oder Gemeindeblatt schreibt, Schriftführer in einem Verein ist, viele Briefe oder E-Mails schreibt oder ehrenamtlich bei einer Senioren- oder Vereinszeitung mitarbeitet, kennt das Problem. Eigentlich schreibt man ja gerne, an sich geht das Formulieren auch leicht von der Hand – nur das Ergebnis ist nicht immer so, wie man sich das vorgenommen hat. Treffendes Formulieren und gutes Schreiben kann man jedoch lernen und trainieren. Dieser Kurs vermittelt das nötige Handwerkszeug, um die häufigsten Fallstricke beim Schreiben gekonnt zu umgehen.

Details auf der Webseite der VHS hier

Der Vorstand wünscht: Alles Gute für 2010

Foto: pixelio - Tom Kleiner
Foto: pixelio - Tom Kleiner


Der Vorstand dankt allen Helferinnen und Helfern für die geleistetete Unterstützung und allen Besucherinnen und Besuchern für die teilweise schon jahrelange Treue.
Im April werden wir unser 10jähriges Bestehen feiern. Die einzelnen Termine werden rechtzeitig veröffentlicht.

Wir trauern um Horst Endres

Wir denken an Horst Endres
Wir denken an Horst Endres

Am 5.12.2009 verstarb unser langjähriger Besucher Horst Endres im Alter von 73 Jahren. Über lange Jahre war er immer am Donnerstag Vormittag in unserem Internetcafe.

Unser Mitgefühl gilt seiner Lebenspartnerin, den Angehörigen und Freunden.

„Unsere Erde“ – die außergewöhnliche Dokumentation

Am Donnerstag, den 9. Dezember findet ab 14:00 Uhr die Abschlussveranstaltung statt:unsere-erde

Zum Abschluss des Filmjahres für die Senioren wird der Dokumentarfilm „Unsere Erde“ aufgeführt.

Fünf Jahre Produktionszeit, gefilmt an mehr als 200 Drehorten mit über 40 Kamerateams, Szenen aus 26 Ländern dieser Erde, 1.000 Stunden Filmmaterial, 250 Tage Luftaufnahmen – das Team von „Unsere Erde – Der Film“ hat sich aufgemacht, der Geschichte unseres Planeten und der Vielfalt der Lebensformen nachzuspüren. Die Mühen haben sich gelohnt. So bekommt der Zuschauer über alle Maßen beeindruckende Bilder zu sehen.

Reservierungen sind telefonisch möglich unter 01805-24 63 62 99 oder per Fax unter 0931 35 65 510. Karten für Film, ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee gibt es für 6,80 Euro an der Information im CinemaxX Würzburg oder den Filialen der Bäckerei Schiffer. Begrenztes Platzangebot.

Über den Tellerrand geschaut

Internetcafes von und für Senioren gibt es viele. Ich fand einen längeren Filmbericht aus der Sendereihe „Bei Kaffee oder Tee“ im SWR.

Diesen Bericht fand ich so informativ, dass ich ihn hier auch zeigen möchte.

Bitte das Bild anklicken und der Film wird abgespielt
Bitte das Bild anklicken und der Film wird abgespielt

Senioren Film-Café

Einmal im Monat und immer am zweiten Mittwoch finden sich im CinemaxX zahlreiche Würzburger Senioren und Seniorinnen ein, um in geselliger Runde beim Kaffeeklatsch zu klönen und anschließend einen passenden Film zu erleben. Seit sechs Jahren gibt es „Schiffers Senioren-Film-Café“ im CinemaxX, das mit der freundlichen Unterstützung der Malteser und der Deutschen Bahn Regio stattfindet.

Der nächste Termin: 11. November 2009 – 14 Uhr:

Die oberen Zehntausend
Die oberen Zehntausend

Der Novemberfilm der beliebten Filmreihe ist „Die oberen Zehntausend““ von Charles Walter (USA 1956, FSK6) mit Grace Kelly, Bing Crosby und Frank Sinatra in den Hauptrollen

Dieses Musical bringt zusammen, was zusammen gehört: Witz, mitreißende Musik (u.a. von Louis Armstrong) und eine berührende Liebesgeschichte. Ein mit zwei Oscars ausgezeichnetes, wunderbar leichtfüßiges Prinzessinnenstück, dessen Besetzungsliste die größten Stars der 50er-Jahre versammelt.

Reservierungen sind telefonisch möglich unter 01805-24 63 62 99 oder per Fax unter 0931 35 65 510. Karten für Film, ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee gibt es für 6,80 Euro an der Information im CinemaxX Würzburg oder den Filialen der Bäckerei Schiffer. Begrenztes Platzangebot.

Tolle Video-Tutorials

„Internetkompetenz ist heute ein Teil der Allgemeinbildung und wird immer häufiger vorausgesetzt. Zwar surfen inzwischen fast 70% der Deutschen ab 14 Jahre im Internet, bestimmte Bevölkerungsgruppen nutzen das Netz jedoch vergleichsweise wenig. Wir müssen daher weitere Anstrengungen unternehmen, um die Internetnutzung voran zu bringen. Deshalb möchte ich auf Video-Tutorial hinweisen, die erklären, wie bestimmte Programme funktionieren

Hier ein Beispiel:

video-browser

Was ist Starthilfe50?
Auf Starthilfe50 finden Sie kostenlose Videos, die Ihnen sowohl den Umgang mit dem Computer als auch mit ausgewählten Programmen erklären – besonders aber steht das Internet im Fokus unserer Erklärvideos.
Wir erklären Ihnen Begriffe, erläutern Funktionen und führen in Gebiete ein, die grundlegend für das sinnvolle Nutzen des Computers und des Internets sind. Dazu stellen wir interessante und nützliche Internetseiten vor.
Gerade das simple, alltägliche Wissen, das Ihnen bisher zur praktischen Anwendung am PC gefehlt hat, finden Sie auf Starthilfe50.

Zur Webseite Starthilfe50Tolle Video-Tutorials

Wir trauern um Renate Doenst

Renate Doenst
Renate Doenst

Am 15.9.2009 verstarb unsere langjährige Besucherin Renate Doenst im Alter von 86 Jahren. Über lange Jahre war sie immer am Mittwoch Nachmittag in unserem Internetcafe.

Unser Mitgefühl gilt ihrer Tochter.