Geburtstagstorte zum 5 jährigen

Am 17.5.2005 überreichten Dr. Peter Motsch und Volker Stawski eine Geburtstagstorte an die Helfer und Besucher des Internetcafes „Von Senioren für Senioren“.
Torte zum Geburtstag

Franz Nickel, Journalist in Würzburg, sammelte Information für einen Artikel über uns. Dieser wurde dann am 30.5.2005 im Volksblatt und der Mainpost unter der Überschrift:
Manches braucht Übung, anderes geht ratz-fatz

Zum Artikel hier

Anerkennung der Gemeinnützigkeit

Mit Bescheid vom 11.5.2005 wurde dem Verein Internet „Von Senioren für Senioren“ e.V. – Würzburg, die Gemeinnützigkeit bescheinigt.

Wenn es auch im Augenblick „nur“ eine vorläufige Bescheinigung ist, so ist doch der erste Schritt getan. Der Verein wurde am 19.1.2005 gegründet und am 9.3.2005 ins Vereinsregister eingetragen. Und nun so schnell die vorläufige Bescheinigung der Gemeinnützigkeit, schneller kann es ja kaum gehen.

Wir werden unseren Weg fortsetzen und die in unserer Satzung verankerten Ziele und Zwecke errreichen.

Newsletter

Was ist denn das schon wieder?
Wir haben des öfteren aktuelle Meldungen und Nachrichten für unsere Mitglieder und Freunde.
Der Newsletter soll uns helfen, dies etwas zu vereinfachen.

Die Daten werden auf keinen Fall an Dritte weiter gegeben, sie werden nur von uns verwendet.
Auch ist es jederzeit möglich, sich wieder abzumelden.

Alle Vereinsmitglieder werden jedoch gebeten, sich einzutragen, so ist es dem Vorstand möglich, Einladungen und andere wichtige Mitteilungen an die Vereinsmitglieder zu übermitteln.

Danke für das Verstandnis und die aktive Unterstützung.

Essbare Bücher

Kein Aprilscherz!
Am 1.4.2005 fand in Minden ein Event der besonderen Art statt. In der dortigen Seniorenbegegnungsstätte „Johanniskirchhof“ fand der deutsche Beitrag zum weltweiten Event der „Books to Eat“ statt.
Alle Ergebnisse, d.h. die von Seniorinnen und Senioren(?) gebackenen Bücher wurden auf einer WebSeite dargestellt.

Diese ist hier zu sehen